Sonntag, 5. März 2017

Bad for you - Krit & Blythe - Abbi Glines

Halli Hallo!
Heute kommt noch eine Rezension von mir von einem Buch, welches ich noch im Februar gelesen hatte. "Bad for You - Krit & Blythe" von Abbi Glines.
Viel Spaß beim Lesen♥
Autorin: Abbi Glines
Verlag: Piper
Seiten: 304
Empfohlenes Alter: ab 15
ISBN: 978-3-492-30808-3
Preis: 8,99€
https://3.bp.blogspot.com/-s-a1ckkuLco/WBoT-Jo3UUI/AAAAAAAABCQ/MV6kxquwIZk0VL31ZodHfyp20C76C2g5wCLcB/s320/1478103931058%255B1%255D.jpg
Blythe ist gerne alleine. Zu schmerzvoll waren die Erfahrungen, die sie mit anderen Menschen machen musste. Doch als sie endlich in ihre erste eigene Wohnung zieht, sieht sie sich plötzlich mit ihrem Nachbarn Krit Corbin konfrontiert. Der charismatische Sänger einer Rockband feiert jede Nacht, als gäbe es kein Morgen. Als Blythe ihn eines Abends anfleht, die Musik endlich leiser zu drehen, bittet er sie herein – denn sie ist so anders als die Frauen, die sonst bei ihm ein und aus gehen. So unschuldig und verführerisch. So unwiderstehlich. So abweisend.
Mein zweites Abbi Buch in einem Monat. Irgendwie hatte mich im Februar einfach wieder die Lust gepackt, die Sea-Breaze-Reihe von Abbi Glines weiter zu lesen und ich habe sie einfach so verschlungen. Vor allem "Bad for you".

Zum Schreibstil brauche ich, denke ich, nicht viel sagen, denn darüber habe ich in meinen bisherigen Rezensionen dieser Reihe genug geschrieben. Kurz: er lässt sich super lesen.
Das Cover ist mit einer meiner Liebsten, was höchstwahrscheinlich auch an dem tollen Kleid liegt, was das Mädchen trägt.

Bevor ich das Buch angefangen habe zu lesen, hatte ich mir den Inhalt durchgelesen der mich unglaublich neugierig auf das Buch gemacht hat, weshalb ich es sofort in die Hand genommen und gelesen habe. Während Krit schon in den bisherigen Büchern kleine Rollen einnahm und man sich über die anderen Bücher hinweg ein Bild von ihm machen konnte, was ich sehr gespannt darauf, wie er so ist und seine eigene Geschichte ablaufen wird. Blythe kam dafür im Buch erst neu dazu.
Ich muss sagen, dass ich sie von Anfang an ins Herz geschlossen habe, weil sie so lieb, aber gleichzeitig auch so schüchtern und zurückhalten war und durch ihre schwere Vergangenheit ausging, dass andere Menschen sie automatisch hassten. Das fande ich zugleich erschütternd und traurig.
Während man von Krit immer nur die Seite des Aufreißers kennt, lernt man nun eine ganz andere Seite von ihm kennen, die Blythe die Kraft gibt aus ihrem Mauseloch herauszukommen. Diese Wandlungen fande ich besonders schön, da beide sich so viel gegeben habe.
Trotz allem hat mir noch das Gewisse etwas gefehlt, was es NOCH besonderer gemacht hätte. Außerdem stört mich eine Sache in Abbis Bücher immer wieder: die Schimpfwörter. In jedem dritten Satz kommt das Wort Fuck und andere Sachen vor. Teilweise geht es mir schon richtig auf die Nerven.
 
"Bad for You" ist eine tolle Geschichte und ein Buch welches ich nur so verschlungen habe. Allerdings hat mir der letzte Schliff gefehlt um mich vom Hocker zu reißen. Vielleicht hätte es in diesem Buch tatsächlich eine Stelle gegeben. Allerdings war die Geschichte sehr vorhersehbar, weshalb mich eine Szene am Ende kaum gewundert hat.
Deshalb vergebe ich 4 von 5 Sterne, weil ich trotz allem begeistert war. Ein gutes Buch für Zwischendurch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen