Sonntag, 24. Juli 2016

Die Mythos Academy


 Hallo ihr Lieben!
Ab heute gibt es auf meinem Blog, wie ihr seht, was neues und zwar: Miri's Sunday.
Jeden Sonntag gibt es zu einem gewissen Thema einen Post. Über Reihen, Genres, bestimmte Bücher usw. 
Ich hoffe ihr findet die Idee gut! Vielleicht fallen euch ja auch ein paar Themen ein, über die ich, eurer Meinung nach, mal schreiben sollte. Schreibt es einfach in die Kommentare auf meinem Blog oder auf Instagram.

Wie ihr schon an dem Titel sehen könnt geht es heute um die Mythos Academy!
Es ist eine meiner absoluten Lieblings-Fantasy-Reihen und vor kurzem habe ich sie auch rereadet, was bedeutet, dass ich mit dem Stoff der Bücher noch sehr vertraut bin!
Geschrieben wurden sie von Jennifer Estep, die wie ich finde, einfach wundervoll schreibt.
Ich verschlinge ihre Bücher regelrecht.
Die Mythos Academy besitzt 6 Bände, die es als Paperback, sowie aber auch mittlerweile als Taschenbuch zu kaufen gibt. Ich besitze Letzteres. 

 
Mein Name ist Gwen Frost und ich verfüge über die seltene »Gypsy-Gabe« ... 


Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

Die Cover
Ich persönlich finde die Cover der Taschenbücher extrem schön! Jedes Band besitzt seine eigene Farbe, sowie ein anderes Muster, welches auf einem schwarzen Hintergrund abgebildet ist. Auf der einen Seite wirkt es schlicht. Auf der anderen wunderschön, kreativ und sehr mystisch. Vor allem das Muster, welches sich auf den Buchrücken abzeichnet und sich vom ersten bis zum sechsten Band fließend durchsetzt, spricht mich wirklich an. 

http://www.123buch.net/WebRoot/Store2/Shops/es120686_123buch/5256/469B/54F6/1E8A/D366/50ED/8960/377C/Mythos_1-6_TB.jpg
Cover der Taschenbücher (Bildquelle)
Buchrücken

Schreibstil
 Jennifer Esteps Schreibstil finde ich großartig. Für mich persönlich schreibt sie sehr fesselnd, sodass ich ihre Bücher im Nu verschlinge.
Er ist leicht und locker und zwischendruch bringt sie immer noch ein paar Witze, die ihre Figuren meist mit trockenen Humor herüberbringen. Solche Szenen lassen mich schmunzeln, aber auch manchmal sehr lachen.

Die Geschichte
Die Idee und die Geschichte an sich ist wirklich schön erzählt und einfach genial.
Ich sage von Anfang an: Percy Jackson für Mädchen.
Die Abenteuer die Gwen und ihre Freunde erleben sind spannend und haben mich mitfiebern lassen. Der Kampf gegen die Schnitter war ein einziges hin und her.
Nervenauftreibend war auch die Liebe zwischen Gwen und Logan. Da hatte ich schon manchmal meine Nerven verloren. Vor allem im 4. und 5. Band war es extrem spannend zwischen den beiden.
Trotz allem bieten alle 6 Bände Liebe, Spannung und Action. Es ist alles vorhanden. Kämpfe gegen Feinde, Zusammenhalt, sowie Streits zwischen Freunden, Familie, Geheimnisse, Beziehungskrisen, Liebeskummer, Versöhnung, Niederlagen, Siege und und und. Das volle Programm, was ich besonders gut finde, weil es dem Leser einfach Abwechslung bietet.

Rezensionen

Ich kann die Mythos-Academy-Reihe wirklich jeden empfehlen, der Fantasy liebt.
Ich liebe diese Bücher und habe sie bisher schon Zweimal gelesen und bin immer noch hellauf begeistert! 
Da ich allen Büchern in meinen Rezensionen 5/5 Sterne gegeben habe, bekommt die Reihe deshalb insgesamt von mir auch nochmal 5/5 Sterne!

Meine Leseempfehlung!
   









Kommentare:

  1. Hallo Miri,
    die Idee ist wirklich schön. :-)
    Ich habe bisher nur der ersten Band der Reihe gelesen, aber das sollte ich anscheinend dringen mal ändern.
    Liebste Grüße
    Tessa von http://ausrittinsbuecherland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich finde die Idee richtig toll *-*
    Ich bin bis jetzt immer an der Reihe vorbei gelaufen, was ich nun sehr bereue! Dank deiner tollen Rezension befinden sich nun noch mehr Bücher auf meiner Wunschliste ;)
    Liebe Grüße
    Lisa <3

    AntwortenLöschen